Sehenswürdigkeiten in der Region:
Costa Dorada,

Regionen in:

Orte in der Region:
Costa Dorada,

Costa Dorada – Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele der spanischen Küste - Sehenswertes in Spanien

Die Costa Dorada ist ein abwechslungsreiches Urlaubsziel mit ihren kulturellen Sehenswürdigkeiten und den Naturparks. Ganz im Norden der Küste können Sie die traumhafte Stadt Barcelona besuchen mit ihren Sehenswürdigkeiten von Antonio Gaudi wie die Sagrada Familia oder den Park Güell. Im Herzen der Costa Dorada lockt die Stadt Tarragona, einst römische Hauptstadt der Region. Bis heute können Sie noch Überreste dieser Zeit bewundern, wie das Viadukt Pont del Diable, den Römischen Zirkus, das Amphitheater oder den Triumphbogen Arc de Bera.

Sehenswürdigkeiten der spanischen Küste: Die Klöster und Kirchen

Neben den Relikten der Römerzeit hat die Küste auch Sehenswertes in Form von Kirchen, Klöstern und Kathedralen zu bieten. Ein sehr schönes Ausflugsziel ist das Kloster von Poblet, eines der schönsten Beispiele der Sakralarchitektur in Katalonien und auch die mittelalterlichen Klöster Santes Creus und Scala Dei gehören zu den Sehenswürdigkeiten der Küste. Im Hinterland von Barcelona ist das Kloster Montserrat eines der vielbesuchtesten Baudenkmäler Spaniens. Von hohen Felswänden überragt, besticht das Kloster durch seine pittoreske Lage inmitten einer schmalen Felsspalte. Nicht nur das Kloster selbst bietet einen traumhaften Ausblick auf die Umgebung, auch schon die Serpentinenstraße dorthin erwartet Sie mit reizvollen Aussichten. Das Kloster selbst ist architektonisch nicht bedeutend, Sehenswertes ist hier vor allem das Museum mit Werken von El Greco, Dali, Monet oder Giordano.

Ausflugsziele: Die Naturparks der Costa Dorada

Neben den kulturellen Sehenswürdigkeiten hat die Costa Dorada auch wunderschöne Naturparks und Gärten zu bieten. Der Naturpark des Montsantgebirges ist eines der schönsten Ausflugsziele für Wanderer mit den schroffen Gipfeln und Schluchten. Die karge Bergregion beherbergt Tiere wie Salamander, Steinotter und Ginsterkatzen. Für sein Pflanzen- und Tierreichtum bekannt, ist der Parc natural del Ports mit den Rotbuchenwäldern und einigen schönen Aussichtsbergen. Eines der Ausflugsziele in der Ebene ist der Park Sama bei Cambrils, der sich mit den blühenden Pflanzen, den Palmen, den umherstolzierenden Pfauen, der Lagune und dem kleinen Wasserfall sehr malerisch präsentiert. Schöne Ausflugsziele und Sehenswertes finden sie außerdem im Ebrodelta, eine durch Dünen und Sümpfe geprägte Naturlandschaft, die für ihre große Vogelvielfalt  bekannt ist.