Skiurlaub in der Region:
Gardasee,

Regionen in:

Garda Gardasee - Entspannt wandern am Seeufer, Erholsame Wanderungen im Hinterland und auf dem Monta Baldo!

Wanderungen, Touren in der Umgebung von Garda
Garda befindet sich inmitten einer wunderschönen grünen Landschaft mit Weinbergen, Wäldern und Olivenhainen. Hier gibt es schöne Wege, auf denen man gemütliche Wanderungen unternehmen und unterwegs auch beim einen oder anderen Winzer einkehren kann. Auch direkt am Gardasee-Ufer kann man entspannt wandern und Spaziergänge unternehmen. Es gibt eine wunderschöne Tour, dienach Bardolino und weiter nach Lazise führt. Unterwegs kommt man an hübschen kleinen Stränden vorbei und kann sich durch einen Sprung ins kühle Nass erfrischen. Um Garda ist der Uferbereich teilweise geschützt und man kann in der Schilfzone zahlreiche Vogelarten, die hier brüten, entdecken. Ein Highlight für Naturfans!

Wandern in der faszinierenden Monte Baldo Region
Etwas nördlich von Garda, bei San Zeno, beginnen bereits die Ausläufer des Monte-Baldo-Massivs. Dabei handelt es sich um eine 40 Kilometer lange Bergregion, die sich entlang des Gardasee-Ostufers erstreckt und als herrliches Wanderrevier gilt. Die Bergspitzen erreichen Höhen bis über 2000 Meter und es gibt zahlreiche Wanderwege auf denen man sowohl leichte als auch anspruchsvolle Wanderungen unternehmen kann. Unterwegs kann man eine herrliche Landschaft mit reicher Fauna und Flora genießen und immer wieder hat man atemberaubende Ausblicke weit über den See bis zur Poebene und zu den Dolomiten. Von Malcesine aus kann man mit der Seilbahn auf den Monte Baldo fahren und erst oben mit einer Wanderung beginnen. Die Fahrt mit de Panoramaseilbahn bietet einen spektakulären Blick!