Unterkünfte in Deutschland:
Ferienwohnungen, Ferienhäuser


- Nordsee
- Ostsee
- Allgäu
- Baden-Württemberg
- Bayerischer Wald
- Bayern
- Berchtegadener Land
- Berlin und Umgebung
- Bodensee
- Brandenburg
- Eifel
- Erzgebirge
- Feldberg im Schwarzwald
- Föhr
- Fehmarn
- Harz
- Hessen
- Hunsrück
- Lausitz
- Mecklenburg-Vorpommern
- Mosel-Saar-Ruwer
- Nationalpark Wattenmeer
- Niedersachsen
- Nordrhein-Westfalen
- Rhön
- Rheinland-Pfalz
- Saarland
- Sachsen
- Sachsen-Anhalt
- Schleswig-Holstein
- Schwarzwald
- Thüringen

Unser Tip für den preiswerten Urlaub:
 
Ferienwohnungen am Plattensee

Wandern in Deutschland

Wandern im Bayerischen WaldWanderungen im Bayerischen und Oberpfälzer Wald

Der Fernwanderweg E6 passiert unter anderem das wunderschöne Bayern. Nutzen Sie den Einstieg in Waldsassen und folgen Sie der Strecke entlang der deutsch-tschechischen Grenze bis zum 1.333 Meter hohen Dreisesselberg im Bayerischen Wald. Absolut naturschön präsentiert sich der Nationalpark der Region, der nach seiner Erweiterung 1997 das größte Wald-Natur-Schutzgebiet Europas ist. Erspähen Sie mit etwas Glück Luchse oder Fischotter beim Wandern, atmen Sie frische, unverbrauchte Luft ein und nutzen Sie die über 300 Kilometer langen Wanderrouten der abwechslungsreichen Region.

Simonswälder-Tal, Kapelle am SimonshofWanderurlaub im südlichen Schwarzwald - Natur pur

Mild und sonnig zeigt sich die Region rund um den südlichen Schwarzwald am liebsten und stellt damit ein nahezu perfektes Reiseziel für Wanderfreunde dar. Folgen Sie dem Martin Heidegger Rundweg, der bei der Jugendherberge auf dem Berg Radschert beginnt. Vorbei am Jakobuskreuz kommen Sie schließlich über das Mittelköpfle, den Rütteberg und erreichen dann die Fatimakapelle und den Ortsteil Rütte. Der Premiumwanderweg Wasserfallsteig beginnt am malerisch gelegenen Feldbergpass in 1.231 Metern Höhe und führt Sie vom Fahler Wasserfall bis zum Todtnauer Wasserfall – Naturspektakel, die Sie sich keinesfalls entgehen lassen sollten. Ein absoluter Wander-Höhepunkt ist der spektakuläre Premiumwanderweg Feldberg-Steig, der Sie über zwölf Kilometer rund 570 Höhenmeter bezwingen lässt. Auf dem 1.493 Meter hohen Gipfel des Feldbergs scheint der Stress des Alltags wie weggeblasen und Sie genießen mit jeder Faser Ihres Körpers den atemberaubenden Ausblick in die Ferne.

Wandern in der sächsischen SchweizDie Sächsische Schweiz bei einer Wanderung entdecken

Herrliche Wanderrouten, Pfade und Wege zeichnen auch die Sächsische Schweiz rund um das Elbsandsteingebirge aus. Erkunden Sie die Schluchten, Tafelberge und Flusstäler der Elbe mit der ganzen Familie, durchstreifen Sie auf Wanderschuhen und mit Wanderstöcken die zerklüftete Felsenwelt des Nationalparks oder besteigen Sie den Königstein. Fast 240 Meter ragt dessen Gipfel über der Elbe und beherbergt die beeindruckende Festung Königsstein. Besichtigen Sie während Ihrer Wanderpause das militärhistorische Freilichtmuseum oder genießen Sie einfach nur die Sicht auf die Elbe und den 415 Meter hohen Tafelberg Lilienstein in der Ferne. Kostenlos angebotene Wandertouren mit den engagierten Nationalpark-Rangern bietet der Tourismusverband der Sächsischen Schweiz von April bis Oktober an.

Kreidefelsen im Nationalpark Jasmund - RügenInselglück auf den Wanderrouten Rügens

Buchenwälder, Kreidefelsen und nicht zuletzt die raue, tiefblaue Ostsee und deren malerische Küsten verwandeln den Inseltraum Rügen in ein ganz besonderes Wandererlebnis. Freuen Sie sich auf den Nationalpark Jasmund im Nordosten des Eilands und entdecken Sie auf Ihrer Reise Sehenswürdigkeiten, wie den gigantischen Kreidefelsen Königsstuhl, Schloss Ranzow oder die Herthaburg. Im südlichen Rügen erwarten Sie eher leichte Touren. Folgen Sie in Ihrem Wanderurlaub den Spuren des Herzogs Wallenstein (1583 bis 1634) bis zum uralten Befestigungswerk der Prosnitzer Schanzen, gönnen Sie sich zwischendurch ein erfrischendes Bad in der kühlen Ostsee und kehren Sie schließlich an Ihren Ausgangspunkt bei Gustow zurück.

Bayern, Wandern am TegernseeWanderurlaub im Herzen Bayerns – Wandern in der Alpenregion Tegernsee Schliersee

Fantastische Ausblicke vom Gipfel des 1.838 Meter hohen Wendelsteins oder des 1.722 Meter hohen Wallbergs sind nur zwei von zahlreichen wundervollen Highlights in der beliebten Deutschland-Region im Süden von Bayern. Eine der schönsten Wanderrouten ist zweifellos der Prinzenweg vom Ufer des Schliersees zum Tegernsee. Parken Sie Ihr Auto am besten am Bahnhof Schliersee und machen Sie sich gemeinsam mit Ihren Lieben auf den Weg zu einer besonders abwechslungsreichen und aussichtsreichen Wanderung. Wesentlich anspruchsvoller ist die 22 Kilometer lange Blauberg-Überschreitung, die Sie in etwa acht Stunden von 799 Höhenmetern auf gigantische 1.821 Meter über die Blauberge führt. Sehr gute Kondition und absolute Trittsicherheit sind für diese Strecke unablässig. Verbringen Sie einen wunderschönen Wanderurlaub in Bayern!
 

   

Ort / Region oder Objekt-Nr. suchen - Weiter mit Return-Taste