Unterkünfte den Niederlanden:

- Drenthe
- Friesland
- Gelderland
- Holland
- Ijsselmeer
- Limburg
- Nord-Brabant
- Waddenzee (Wattenmeer)
- Westfriesische Inseln
- Zeeland

Unser Tip für den preiswerten Urlaub:
 
Ferienwohnungen am Plattensee

Die beste Reisezeit für Ihren Urlaub in den Niederlande

Strand und Kitesurfer am Strand der NiederlandeBadeurlaub von Juli bis August

Gerade an den Küsten erwarten Sie im Sommer selten Temperaturen über 27 Grad Celsius, auch ein stetiger Wind ist hier an der Tagesordnung. Einem erholsamen Strandurlaub steht deswegen natürlich nichts im Wege – im Gegenteil, viele Urlauber vertragen die extreme Hitze der südlichen Länder nur schwer und fühlen sich im angenehm warmen Klima der Niederlande sichtlich gut aufgehoben. Die Nordsee erreicht während der Hochsaison im Juli und August immerhin 21 Grad Celsius und erfrischt auf ganzer Linie. Auch fällt während dieser Zeit statistisch gesehen der wenigste Niederschlag. Bei täglich sechs bis sieben Sonnenstunden steht einem gelungenen Sommerurlaub nichts im Wege.

Tulpenfeld in Haarlem, NiederlandeWandern und Radfahren während der Tulpenblüte

Ab Mitte März bis etwa Mitte Mai leuchten etliche Blumenfelder in strahlenden Farben mit der Sonne um die Wette. Tulpen und Co. finden Sie vor allem zwischen Alkmaar und Amsterdam, auch der berühmte Keukenhof in Lisse bei Haarlem eignet sich wunderbar für einen Frühlingsbesuch. Bewundern Sie die bunt blühenden Blüten und Blumen bei einer Bootsfahrt oder erkunden Sie das 32 Hektar große Gelände mit dem Fahrrad oder bei einem ausgiebigen Spaziergang. Überhaupt ist besonders Nordholland während der Frühlingsmonate ein wahrer Augenschmaus. Ein unvergessliches Erlebnis bietet Ihnen der 1. Mai – dann werden die Blumenfelder für Spaziergänger geöffnet und Sie dürfen die leuchtenden Blumenschönheiten hautnah bewundern.

niederländische Nikolaus SinterklaasGemütliches Niederlande rund um die Weihnachtszeit

Auch während der Wintermonate ist ein Besuch der Niederlande unbedingt lohnenswert und beschert Ihnen unvergessliche Momente. Ganz besonders verehrt wird der niederländische Nikolaus Sinterklaas, der gemeinsam mit seinem Weggefährten Zwarter Piet am letzten November-Samstag in voller Montur mit einem Schiff die Hafenstädte des Landes erreicht. Selbst Königin Beatrix lässt sich dieses Ereignis nicht entgehen und erwartet den Schutzpatron der Seefahrer mit seinem roten Bischofsmantel, der Bischofsmütze und den weißen Handschuhen gemeinsam mit der jubelnden Menge. Am Nikolausabend, dem 5. Dezember werden schließlich im Kreise der Familie die Nikolausgeschenke ausgetauscht und eine unglaublich gemütliche Zeit beginnt. Geschmückte Weihnachtsbäume entdecken Sie in der Regel erst nach dem 6. Dezember, wenn Sinterklaas das Land wieder verlassen hat. Zahlreiche Weihnachtsmärkte verströmen bei eisigen Temperaturen einen wunderbaren Duft und laden die ganze Familie zu erholsamen Urlaubstagen im Winter ein.

 

 

Autor: Patrick Schnurr
 
 

   

Ort / Region oder Objekt-Nr. suchen - Weiter mit Return-Taste