Unterkünfte in Norwegen:

- Fjord-Norwegen
- Gebirgs-Norwegen
- Mittel-Norwegen
- Süd-Norwegen
- Nord-Norwegen
- Hordaland
- Lofoten
- Hardangerfjord
- Fjord-Norwegen
- Fjord-Norwegen

Unser Tip für den preiswerten Urlaub:
 
Ferienwohnungen am Plattensee

Strandurlaub im hohen Norden – Staunen Sie über die Strände und Buchten in Norwegen

Kind am Strand von NorwegenNorwegische Riviera – Badeurlaub in Südnorwegen

Breite, unendlich scheinende Sandstrände säumen das idyllische Norwegen im Süden und laden während der Sommermonate zum entspannten Badeurlaub ein. Genießen Sie die Nähe zum wildromantischen, einsamen Hinterland und freuen Sie sich andererseits auf das erfrischende Wasser der tiefblau schimmernden Nordsee. Je nachdem, wie geschützt die Bucht oder der Strand liegen, erreicht das Wasser bis zu 22 Grad Celsius und ungetrübtem Badevergnügen steht nichts mehr im Wege. Unternehmen Sie Bootsausflüge zu den malerischen Inseln der Schären, entspannen Sie sich gemeinsam mit Ihren Kindern beim Sandburgen bauen oder erleben Sie beim Surfen oder Tauchen das Abenteuer Ihres Lebens. Abseits der Strände und Buchten laden moderne Städte wie Kristiansand oder Arendal zu interessanten Städtetouren ein. Auch Lillesand, Egersund oder Flekkefjord sind lohnenswerte Ausflugsziele rund um die norwegische Riviera.

Sandstrand bei Ramberg, LofotenPure Natur und Traumstrände auf den Lofoten

Etwas kühlere Wassertemperaturen schrecken Sie im Urlaub nicht ab? Dann sind die wunderschönen Sandstrände auf den Lofoten wie für Sie geschaffen. Laufen Sie barfuß über den feinen, goldbraunen Sand bei Ramberg auf der Lofoten-Insel Flakstadøy und lassen Sie es sich am schönsten und größten Strand im nördlichen Norwegen gut gehen. Absolut empfehlenswert ist auch der Küstenabschnitt bei Utakleiv. Besonders bei Sonnenuntergang verwandelt sich die Bucht in eine fantastische Fotokulisse und verspricht ganz besondere Momente im Kreise der Familie. Ebenso sehenswert und von felsigen Bergen eingerahmt, ist der weiße Sandstrand bei Haukland. Einen typischen Strandurlaub genießen hier allerdings nur Hartgesottene – bei weit unter 20 Grad Celsius Wassertemperatur und nur mäßig warmen Sommern lockt hier in erster Linie die unberührte, märchenhafte Landschaft und lädt zum Fotografieren, Angeln und Entdecken ein.

Paar am Strand der Insel Andøya, NorwegenWalsafaris, Sandstrände und Idylle auf der Insel Andøya

Die herrliche Norwegen-Insel Andøya gehört zur Inselgruppe der Versteræålen im naturschönen Nordnorwegen und begeistert Naturfreunde auf ganzer Linie. Buchen Sie eine Ferienwohnung oder ein Ferienhaus in Küstennähe und wachen Sie morgens vom sanften Rauschen der Wellen auf. Beim Frühstück auf der windgeschützten Terrasse Ihrer Unterkunft genießen Sie den Blick auf das atemberaubende Bergpanorama und fühlen sich rund 300 Kilometer südlich des Polarkreises rundum wohl. Ein unvergessliches Abenteuer erwartet Sie zwischen Mai und September – dann starten etliche Walsafaris in Richtung Meer und bringen Sie in unmittelbare Nähe von Pottwalen und Delfinen. Anschließend unternehmen Sie einen ausgiebigen Spaziergang entlang der traumhaften Sandstrände und lassen den Stress des Alltags mit jedem Schritt ein Stück weiter hinter sich.  
Autor: Patrick Schnurr
 
 

   

Ort / Region oder Objekt-Nr. suchen - Weiter mit Return-Taste