Urlaub in Rumänien – Ein Geheimtipp für Genießer, Meeresliebhaber und Naturfreunde

Auch wenn man nach Bram Stokers Roman „Dracula“ anderes vermutet haben mag: Angst vor Vampirbissen müssen Sie in Rumänien sicher nicht haben. Die freundliche Bevölkerung der Städte und Dörfer wie Bukarest, Jassy und Klausenburg machten vielmehr jeden Urlaub zu einem herrlichen Erlebnis. Egal ob Sie Theater, Architektur und Kultur genießen wollen oder in der Natur Rumäniens einmal so richtig ausspannen möchten, Ihr Urlaub wird hier zu einem entspannenden Relaxaufenthalt werden!

Erholen Sie sich an den Badestränden des Schwarzen Meers, besichtigen Sie in Siebenbürgen viele Dorf- und Kirchenburgen, die teils zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören, oder besuchen Sie mit dem Donaudelta das größte Feuchtgebiet innerhalb von Europa. Ihre Mahlzeiten werden Ihnen Gerichte mit Einflüssen aus Russland, der Türkei und Italiens versüßen – und bei vielen kleinen Privatproduzenten können Sie auch das eine oder andere Weinkleinod entdecken.
Mit dem Euro können Sie ganz bequem ohne Umtauschstress vor Ort günstig qualitativ hochwertige Andenken für die Daheimgebliebenen einkaufen und auch bei den Unterkünften können Sie sicher sein, dass Sie in den Ferienhäuser und Ferienwohnungen preiswert und individuell ein Zuhause in der Fremde finden. Wenn Sie aber lieber in einem der Hotels einkehren wollen, können Sie sich selbstverständlich auch hier verwöhnen lassen.

 
 
 
  Autor: Patrick Schnurr
 

   

Ort / Region oder Objekt-Nr. suchen - Weiter mit Return-Taste