Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in Ihrem Urlaub im Zillertal:
 
Erkunden Sie das sehenswerte Zillertal! Zahlreiche Ausflugsziele für einen kurzweiligen Urlaub.

Sehenswürdigkeiten in der Region:
Burgenland,

Regionen in:

Orte in der Region:
Burgenland,

Burgenland – Willkommen im kleinsten Bundesland von Österreich – Es erwarten Sie viele Sehenswürdigkeiten im Burgenland, Neusiedler See, Schloss Esterhazy

Das Burgenland grenzt an Ungarn und ganz im Norden noch an die Slowakei. Als kleinstes österreichisches Bundesland ist es nicht so bekannt, obwohl es viel zu bieten hat. Entdecken Sie die vielen historischen Bauten in einer herrlichen Landschaft und genießen die Abwechslung, die die netten sehenswerten Orte des Burgenlandes bieten.

Ausflugsziele im Burgenland - Burgen

Der Name „Burgenland“ kommt nicht von ungefähr. Viele herrliche Burgen und Schlösser wurden hier in den verschiedenen Jahrhunderten erbaut und blieben bis heute erhalten.

Etwa 60 Kilometer südlich von Wien liegt das Schloss Esterhazy, das eine der beliebten Sehenswürdigkeiten in ganz Österreich ist. Auf den Grundmauern einer gotischen Burg aus dem 13. Jahrhundert erbaute der Fürst die bis heute erhaltene Barockanlage im 17. Jahrhundert.  Es gilt heute als das bedeutendste Kulturdenkmal des Burgenlandes.

Eine weitere sehenswerte Burg befindet sich einige Kilometer südlich in Lockenhaus. Die vor allem für Kinder als „echte“ Ritterburg zu entdeckenden Gebäude, geben sich als eindrucksvolle Wehrburg zu erkennen. Ein Museum bietet neben vielen Ausstellungsstücken genaue Informationen über die Historie der Burg.

Noch einmal einige Kilometer in südwestlicher Richtung bietet Stadtschlaining noch eine weitere beeindruckende Burg aus dem 13. Jahrhundert.

Die kleine Burg Bernstein beherbergt heute ein Hotel. Besichtigen kann man die Burg mit einem herrlichen Garten dennoch und sich auf Führungen die schönsten Ecken zeigen lassen und mehr über die Geschichte der Burg erfahren. Die Burg liegt im gleichnamigen Ort.

Viel Sehenswertes bieten weitere Burgen wie die Burg Güssing, ganz im Süden des Burgenlands, das Barockschloss Halbthurn, Schloss Kobersdorf oder Schloss Lackendorf.

Ausflugsziele im Burgenland – Weitere Sehenswürdigkeiten

Die Hauptstadt des Burgenland Eisenstadt bietet einiges Sehenswertes. Zum Beispiel ist das  Landesmuseum ein besonderes Ausflugsziel. Anhand vieler Exponate wird Ihnen die Geschichte, Kultur und Identität des Burgenlandes schnell nahe sein. Auch die Geologie und Biologie des pannonischen Raums wird nahegebracht. Neben den regulären Führungen gibt es Sonderveranstaltungen unter dem Motto „Lebendiges Museum“. Eisenstadt lädt Sie außerdem zu einem Besuch der Landesgalerie mit wechselnden Ausstellungen, aber auch zum Bummel durch die nette Stadt ein. Weitere auch für Familien interessante Museen sind das Freilichtmuseum in Gerersdorf, das Felsenmuseum in Bernstein oder das Freilichtmuseum in Tatzmannsdorf.

Eine der besonderen Sehenswürdigkeiten ist im Burgenland außerdem der „Nationalpark Neusiedler See – Seewinkel“. Hier können Sie auf geführten Wanderungen die Vielfalt der Fauna und Flora an den Gewässern entdecken.

Das Burgenland für Familien

Der Freizeitpark am Neusiedler See ist ein Erlebnis für die ganze Familie. Verschiedene Fahrattraktionen bieten den ganzen Tag lang angenehmen Nervenkitzel. Streichelzoo und zusätzliche Angebote runden den Aufenthalt ab.

Weitere Erlebnisparks gibt es in Mühlgraben mit einem Märchenwald oder die Westernstadt in Großpetersdorf. Viele verschiedene Thermen, Bäder und Naturschwimmteiche sind im Burgenland immer wieder abwechslungsreiche Ausflugsziele für Alle.