Sehenswürdigkeiten in der Region:
Dalmatien,

Regionen in:

Orte in der Region:
Dalmatien,

Dalmatien – Kultur und Geschichte in Zadar, Sibenik und Split zum Anfassen und Erleben - Genießen Sie die Fülle an Ausflugsziele und Sehenswürdigkeiten in Kroatien

Herzlich willkommen in der größten Urlaubsregion des Landes. Dalamatien reicht von der Insel Rab bis zur Bucht von Kotor und befindet sich an der Ostküste der kroatischen Adria. An Sehenswürdigkeiten und Ausflugszielen mangelt es im geschichtsträchtigen Kroatien keinesfalls. Entdecken Sie die idyllische Region bei strahlendem Sonnenschein im Sommer und genießen Sie die Zeit mit Ihrer Familie in vollen Zügen.

Norddalmatien

Zadar

Dass die Römer schon 200 Jahre vor Christus das malerische Land an der Adria erobert hatten, ist noch heute deutlich in Zadar zu erkennen – etwa an der Straßenführung. Bummeln Sie mit Ihren Lieben zum historischen Stadtkern auf einer kleinen Insel. Er ist von einer gigantischen Mauer umgeben und eingerahmt durch einen Kanal. Durch enge Gassen, vorbei an histiorischen Gebäuden, gelangen Sie schließlich zur wunderschönen Hafenpromenade und entdecken jede Menge Sehenswertes. Lauschen Sie den Klängen der zauberhaften Hafenorgel, die allein durch Löcher im Boden und von Wellen herangespültem Wasser eine ganz eigene Melodie spielt.

Knin

Erster Blickpunkt der wunderschönen Stadt Knin ist zweifelsohne die riesige Festungsruine auf dem Berg Spas. Sie wurde im 7. Jahrhundert erbaut und stand seitdem unter der Führung Venedigs, Österreichs und türkischen und kroatischen Herrschern. Heute dürfen die beachtlichen Reste der ehemaligen Burg gerne besichtigt werden. Außerdem genießen Sie aus dieser Höhe einen spektakulären Blick auf die meist roten Dächer Knins und die in der Ferne liegenden Berge und Hügel. Nach Ihrer Besichtigungstour gönnen Sie sich ein Stück „Pruscht“. Der luftgetrocknete Schicken ist eine leckere Spezialität der Region und wird in vielen Geschäften, Restaurants und Bistros angeboten.

Sibenik

Beeindruckende Gebäude gehören auch in Sibenik zum guten Ton und präsentieren Reisenden aus aller Welt einen Einblick in die geschichtsträchtige Vergangenheit des Landes. Bewundern Sie die alten Festungen St. Anna, St. Johannes und Subicevac, die auf verschieden hohen Bergen die Stadt überragen. Unbedingt sehenswert ist außerdem die St.-Jakob-Kathedrale. Sie ist Teil des UNESCO-Weltkulturerbes. Besonders ihr komplett aus Stein errichtetes Dach erregt seit ihrem Bau im 15. Jahrhundert immer noch Aufmerksamkeit. 

Mitteldalmatien

Trogir

Die Kulturhochburg Trogir wurde 300 vor Christus von den damals herrschenden Griechen ins Leben gerufen. Anschließend übernahmen Römer die Macht. Auch Venedig, Ungarn und Kroatien waren zeitweise Herrscher der nun schon beachtlichen Handelshafenstadt. Lassen Sie Ihre Ferienwohnung, das Ferienhaus oder Appartment hinter sich und entdecken Sie jede Menge Sehenswertes. Besonders die Altstadt ist voll baulicher Zeitzeugen und präsentiert Gebäude im Stil von Gotik, Romantik, Barock oder Renaissance. Heute ist die Altstadt sogar Teil des UNESCO-Weltkulturerbes.

Split

Ein unvergesslicher Hingucker Dalmatiens ist außerdem die „heimliche“ Hauptstadt Kroatiens. Split bietet ein reichhaltiges Spektrum an Kultur, Freizeit und Nachtleben und gehört mit seinen rund 190.000 Einwohnern zu den Großstädten des Landes. Sehen Sie sich unbedingt die kulturell interessante Altstadt und all die Sehenswürdigkeiten an, erkunden Sie den Diokletianpalast im römischen Baustil oder schlendern Sie über die Flaniermeile „Riva“, die mit ihren zahlreichen Cafés, Bars und Geschäften ein überaus abwechslungsreicher Ort der Stadt am Meer ist. Apropos Meer – Ihre Kinder freuen sich ganz sicher über einen Ausflugs ins maritime Museum. Auch das Naturkundemuseum, die Kunstgalerie und das Museum kroatischer archäologischer Denkmäler sind beliebte Ausflugsziele im Urlaub.

Makarska

Ein weiterer Höhepunkt Mitteldalmatiens ist die hübsche Hafenstadt Makarska. Sie gilt als Touristenhochburg und ist bei Reisenden aus aller Welt beliebt. Bewundern Sie den atemberaubenden Blick auf die schroffen Erhöhungen des Biokovo-Gebirges im Hinterland der Bucht und genießen Sie das vielfältige Kulturangebot während der Sommermonate. Die quirlige Altstadt ist reich an historischen Gebäuden und bietet dank zahlreicher Cafés und Bars genug Auswahl für die ganze Familie.

Süddalmatien

Dubrovnik

„Perle der Adria“ nennen Kenner liebevoll die historisch wertvolle Küstenstadt Dubrovnik. Einen ersten Überblick verschaffen Sie sich am besten bei einem Rundgang auf der etwa zwei Kilometer langen Stadtmauer. Anschließend bummeln Sie durch die Gassen und Straßen der wunderschönen Altstadt und lassen sich von einem Geschäft ins nächste treiben. Sehen Sie sich gerne auch das Franziskanerkloster, das Klostermuseum und den Sponza-Palast an. Auch der herrliche Hafen mit seinen zahlreichen startenden Ausflugsbooten ist ein lohnenswertes Ziel. Die schwimmenden Taxis steuern die Elafitischen Inseln an und können jederzeit vor Ort gebucht werden.

Molunat

Nur wenige Kilometer von der Grenze zu Montenegro treffen Sie auf das entzückende Reiseziel Molunat. Suchen Sie sich eine der Ferienwohnungen, Ferienhäuser oder Appartments aus, die hier reichlich angeboten werden und fühlen Sie sich im Urlaub rundum wohl. Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele sind auch in dieser Idylle keine Ausnahme. Auch die Wander- und Mountainbikestrecken rund um Ihre Unterkunft begeistern Alt und Jung. Entdecken Sie allerhand Sehenswertes in Kroatien und freuen Sie sich auf unvergessliche Tage in Dalmatien.